1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der Fall Relotius

Dieses Thema im Forum "Medien" wurde erstellt von Jakob62, 20. Dezember 2018.

  1. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.274
    Werbung:


    Claas Relotius war nie Reporter

    Mehr dazu: https://www.spiegel.de/kultur/gesel...-relotius-nie-ein-reporter-war-a-1286635.html

    Erinnert ihr euch noch an den Fall?
     
  2. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.274
  3. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Da gab es doch noch einen von der Sorte... Wie hieß denn noch der andere? Beide wurden ja bekanntlich vom Spiegel gegeneinander ausgespielt... Offensichtlich gibt es da um Relotius eine gewlatige Vertuschnungskampagne...
     
  4. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Das mus man sich vorstellen: Der Spiegel inszeniert den Fall Relotius zu einem bestimmten Zeitpunkt, um genau da von einem anderen Europäischen Skkandal abzulenken... Und das ist ihm auch geglückt.... Handelt der Spiegel vielleicht im Auftrag des CIA?
     
  5. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Ich widerholle meine kühne These gerne noch einmal: Der Fall Relotius ist vom Spiegle "zu einem bestimmten Zeitpunkt" inszeniert worden, um auf Betreibend es CIA von einem andren, viel bedeutenderen europäischen Skandal ähnlicher Bauart systematisch abzulkenkne... In Wahrheit geht es nicht um Relotius... Der ist nur ein Bauernopfer, preisgegeben auch dem Schlachtfeld der großen Weltpolitik und der weltweten amerikansichen Interessen...
     
  6. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    Muro, Du fragst ob wir uns noch an den Fall erinnern... Habe gerad etwas gestöbert, und mich gut erinnert... Noch einmal, es geht nciht um Relotius, sondern um etwas ganz anderes... Es geht in der Kampagne darum, jeden Journalisten zu m üpotentiellen Fake.Journalisten zu stempekln... Denn das war zeitliche mit Europäischen Journalisten passiert, die handfeste europäische Skandale aufgedeckt hatten... Und die Amerikaner hatten daran kein Interesse... Und Europa auch nicht... Also inszeniert man was zum Fakejournalismus umd die europäischen Skandale als Fakke-Journalismus vom Tisch zu wischen.... Und das hat auch bestens funktioniert... Von den besagten Europäischen Skandalen weiß heute niemand mehr etwas... Und das lagt wohl auch in der Absicht der Kampagne... Relotius sebst ist ohne jede Bedeutung...
     
  7. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.274
    Falls ihr nicht mehr so genau wisst, wer Claas Relotius war:
    Wiki weiß es:

    Mehr über den Fall - viel mehr: https://de.wikipedia.org/wiki/Claas_Relotius
     
  8. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.274
    Nu ... nu ....

    Watt für eeeene scheeene neue V-Theorie hammer denn daaaaaaaaaaaaaaa? :)
     
  9. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Vielleicht sollte man mal einen Artikel schreiben mit dem Titel: "Der lange Arm des CIA in den detuschen Medien"... Und ja, es geht um Framing... Was denn sonst...
     
  10. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Munro, setz Dir mal eine Brille auf, Du bist ja fast blind...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden