1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

So machen die Medien indirekt Politik

Dieses Thema im Forum "Medien" wurde erstellt von Joachim Stiller, 14. Mai 2019.

  1. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    16.700
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    Was bitte ist ein radikaler Realismus??? So etwas gibt es nicht... Das ist ein reiner Pseudobegriff... Das nennt sich tatäschlich Naiver Realismus...Radikaler Realismus täuscht eigentlich nur etwas vor, nämlich seh her, ich bin im Besitz der Wahrheit... Allein wer als Ökonom so redet, dem ist am allerwenigsten zu traune, weil er nur ein Schwindler und Hochstapler ist...
     
  2. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    16.700
    Ort:
    Münster
    Unser Wirtschaftsminister ist übrigens auch so ein Schwindler und Hochstapler... Man sollte ihn sofort in die Wüste schicken, um schlimmeres zu verhüten, und Schaden von Deutschland abzuwenden... Denn der wird kommen, und zwar schon bald..
     
  3. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    13.888
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Nein! - Der Radikale Realismus ist grenzlogisch exakt in wirtschaftsbioslogischen Umkippeffekten (in Hoch und Tiefs) potentiell berechenbar.

    Bernies Sage (Bernhard Layer)
     
  4. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    16.700
    Ort:
    Münster
    Du solltest Dich beim Satirefestival anmelden... Du würdest aus dem Stehgreif den ersten Platz blegen... Das Publikum würde buchstäblich toben...
     
  5. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    5.574
    Die Medien sagen das, wofür sie vom Geldgeber bezahlt werden.
     
  6. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    7.200
    Werbung:


    Hatte etliche Diskussionen mit "Medienleuten" - die haben die Erklärung: Wir sind nur Meinungsverstärker. Welche Meinung sie verstärken, ist eine andere Sache.
     
    FreniIshtar gefällt das.
  7. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    16.700
    Ort:
    Münster
    Die Grünen-Vorsitzenden als Blender zu titulieren ist schon ein starkes Stück des rechten Kampfblattes "Welt"... Was immer man von dem Duo hält, aber sie einfach als Blender zu diffamieren, verstößt ganz einfach gegen die political correctness https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus193488071/Die-Gruenen-Charismatische-Blender.html
     
  8. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    5.574
    Erst vor zwei Wochen war wieder ein Kamerateam eines bekannten Fernsehsenders in meiner Firma, um eine gekaufte Sendung zu drehen, welche den Zuschauern als Information präsentiert wird. Als ich meinem Kollegen vor einiger Zeit sagte, ich habe ihn mal wieder im TV gesehn, da antwortete er, "man muss da lügen können, ohne rot zu werden."
     
    FreniIshtar gefällt das.
  9. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    7.200
    Früher hat man Leserbriefe getürkt, jetzt werden ausgewählte Menschen als Meinung des Volkes angeboten.
     
    FreniIshtar gefällt das.
  10. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    5.574
    Zu uns kommen mindestens zweimal im Jahr TV Sender. Sponsoring durch das Innenministerium. Ist so ähnlich wie Polizei- und Ärzteserien.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden