1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Terror, ihr Urteil/Corona-Krise

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliche politische Fragen" wurde erstellt von paranormo, 25. März 2020.

  1. paranormo

    paranormo Active Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    431
    Ort:
    wels
    Werbung:


    Ist mit der Corona-Krise nun ein Fall im realen Leben eingetreten,
    den Ferdinand von Schirach als Fiktion auf die Bühne brachte?
    Bei den Mitteln, zu denen bei der Corona-Krise gegriffen wird, könnte
    so mancher einen Herzinfarkt erleiden, und der bringt auch ein hohes
    Sterberisiko mit sich.
     
  2. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    4.182
    Wäre nicht das erste Mal. Das Reale hat oft fiktive Vorläufer. Deshalb wird es Idee & Praxis genannt. Nur wenn etwas zu gut ist oder zu schlecht, wird noch die Theorie zwischen geschaltet....
     
  3. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.875
    Ort:
    Berge
    Die Suizidrate und die Scheidungsrate wird steigen. Verzweiflung unter einigen Unternehmern und unbesuchten Alten wird wachsen. Konflikte in Familien und innerhalb einer Person werden wachsen. Schüler und Studis werden (vorübergehend) um Ihr Schuljahr bangen. Ältere Menschen bekommen erhebliche Todesangst, es "trifft ja nur die ganz Alten". Anleger sind in Panik, medizinisches Personal arbeitet aufgrund von Angstpatienten am Limit....

    Ich weiß nicht, ob ich mich dann darauf reduzieren sollte, dass ich endlich mal keinen Fluglärm und Autobahnlärm höre und alles so schön still und langsam ist. Möglicherweise empfinde ich mich dabei als äußerst spirituell und bin doch eher auf mein eigenes Wohl bedacht. Die anderen? Sind halt noch nicht so spirituell.
     
    Anike- gefällt das.
  4. Voltarine

    Voltarine Active Member

    Registriert seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    786
    Den hätte er auch so, ohne Corona. Nur ob die Rettung dann so schnell da ist, wie in Normalzeit, das weiß ich icht.
     
    hylozoik gefällt das.
  5. Eule58

    Eule58 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.259
    Ort:
    Und wie immer hast Du nichts verstanden. Bist halt zu sehr in der neoliberalen, globalisierten Ausbeutungspolitik gefangen....
     
  6. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.875
    Ort:
    Berge
    Ach Eule. *seufz*
    Wir wollten doch mal aufhören, uns auf diese Weise zu unterhalten.

    Für mich ist das beste an der liebevollen Ausgangssperre, dass man mit dem Auto gut voran kommt. Man sieht die wenigen Fußgänger schon von weitem, bekommt spielend einen Parkplatz, steht nicht an der Ampel und kann dadurch CO2-reduziert durch die Stadt brausen. Und auch wenn die Quari für mich (heute) eigentlich keine erkennbare Probleme mit sich bringt, kann ich die anderen gut verstehen, wenn sie bald dem Spuk ein Ende sehen wollen. Sollte sich herausstellen, dass die ganze Sache eine Maßnahme war, die garnichts mit einer Virusgefahr zutun hatte, wird das ein oder andere Mütterlein wieder munter geworden sein. Wollen wir das mal nicht hoffen. Ansonsten stimme ich dir mit deiner Abneigung gegenüber der neoliberalen Ausbeutungspolitik natürlich zu.
     
    Anike- gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden